Das ABC Tagungs- und Bildungshaus Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 04775 - 529.

Logo ABC Huell

Politik ohne Grenzen / Politics without borders, 15.-17.3.2013

Was gibt es eigentlich alles im Internet, außerhalb von Facebook, Youtube, Google und Co.? Was ist dieses Web 2.0, die sogenannten neuen Medien oder Social Media, von dem alle reden? Und was bringt mir das alles, oder eben auch nicht? Wie kann ich das Internet für mich – auch für meine politischen Anliegen – sinnvoll nutzen?

Das wollen wir ein Wochenende lang gemeinsam ausprobieren  – wie man sich z.B. im Internet mit engagierten Leuten und Menschen mit ähnlichen Interessen austauschen, Informationen filtern und verbreiten sowie  kreativ werden kann und vieles mehr.
Wir werden euch verschiedene digitale Werkzeuge vorstellen, ihr habt dann die Gelegenheit, diese selbst auszuprobieren. Sei es nun gemeinsam online an Texten zu schreiben, mit einfachen Mitteln Geschichten zu erzählen, eine Fotostory fürs Web zu erstellen oder sogar eine kleine Online-Kampagne zu einem Thema zu machen, das das euch unter den Nägeln brennt. Außerdem werden wir gemeinsam einen Blog einrichten, in dem wir unsere Ergebnisse veröffentlichen können.
Die praktische Arbeit steht im Mittelpunkt. Eurer Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt! Daneben habt ihr auch viel Zeit zu diskutieren, um Anregungen für den eigenen (politischen) Alltag zu bekommen.

Dieser Workshop wird gemeinsam mit der Flüchtlingsorganisation „Jugendliche ohne Grenzen“ (JOG) veranstaltet. Engagierte Jugendliche von JOG werden an diesem Wochenende von ihrem politischen Engagement und ihrer Organisation berichten.
Der Workshop richtet sich an Jugendliche mit migrantischem Hintergrund – unabhängig vom Aufenthaltsstatus – und deutsche Jugendliche. Hier könnt ihr sehen, was im ersten Workshop dieser Reihe entstanden ist: http://politikohnegrenzen.wordpress.com/

  • 15.-17.3.2013, Beginn: 16h am Freitag, Ende 15h am Sonntag. Die nächste Bahnstation ist Himmelpforten, von dort aus organisieren wir einen Shuttleservice am Freitag und Sonntag.
  • Teilnahmebeitrag: 45€ (inkl. Unterkunft, Vollverpflegung und Seminarmaterialien). Solltet ihr den Teilnahmebeitrag nicht aufbringen können, aber trotzdem gerne teilnehmen, sagt uns bitte Bescheid. Wir finden eine Lösung.
  • Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren
  • Ansprechpartnerin: Birte Frische bf@abc-huell.de, 0151/20187528

Workshopsprache ist Englisch und Deutsch.


Politics without borders?

What is there really on the internet, outside of Facebook, Youtube, Google and others? What is this Web 2.0, the so-called new media, and social media, all which evereybody is talking? And what is it all good for, or maybe not? How can the internet beo of good use for me – personally or for my political concerns?

We want to discuss this for one weekend – for example, how the Internet can bring together people with similar interests to exchange, disseminate information and filter how one can be creative, and much more.
We will introduce you to a variety of digital tools, then you have the opportunity to try them out yourself. That could mean to write online texts to tell in simple stories, to create a photo story for the web, or even make a small online campaign on an issue that burns you under the nails. In addition, we will work together to set up a blog where we can post our results.
The practical work is the focus. Your creativity therefore don`t have limits! In addition, you hav lots of time to discuss and get inspiration for your own (political) life.

This workshop is organized in cooperation with the refugee organization „Jugendliche ohne Grenzen“ (JOG). Activists from JOG will report about their political engagement and organization.
The workshop is aimed at young immigrants – regardless of residence permit status – and german youth.

Here you can see what has been created in the first workshop of this series: http://politikohnegrenzen.wordpress.com/

  • 15.-17.03.2013, Start: 16h on Friday, end 15h on Sunday. We will organize a shuttle service from Himmelpforten, the nearest train station.
  • Participation fee: 45 € (including accommodation, meals and seminar materials). Should you not be able to afford the registration fee, but still like to participate, please let us know. We will find a solution.
  • The workshops is open to teenagers and young adults aged 14 and older
    Contact: Birte Frische bf@abc-huell.de, 0151/20187528

Languages the workshop will be conducted in are Englisch and German.

Categorized: Allgemein , Bildungsarbeit , Vergangene Seminare (Archiv)

Dieser Post hat 0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort