Das ABC Tagungs- und Bildungshaus Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 04775 - 529.

Logo ABC Huell

Projektleitung für „Alles auf Anfang“ bei der Hüller Medienwerkstatt gesucht

Wir möchten euch und sie auf eine Stellenausschreibung aufmerksam machen. Unser Kooperationspartner, die Hüller Medienwerkstatt, sucht eine Projektleitung für ein Medienprojekt:

 

Für das am 1.10.2016 beginnende Projekt “Alles auf Anfang – Filmarbeit mit jungen Geflüchteten in der Region” des in Drochtersen-Hüll (bei Stade) ansässigen Vereins Hüller Medienwerkstatt suchen wir – befristet auf drei Jahre für 30h/Woche – eine Projektleitung.

 

Über das Projekt:

Wir möchten junge Geflüchtete über die Arbeit mit dem Medium Film in ihrer Sprachkompetenz und ihrer Ausdrucksfähigkeit stärken. Bei mehrtägigen Workshops werden Grundkenntnisse des Filmemachens zur öffentlichen Artikulation und ein Einstieg ins Deutsch-Lernen vermittelt. Durch regionale Vorführungen ihrer Filme werden sie mit ihren Themen, Meinungen und Perspektiven vor Ort sichtbar. Durch weiterführende Angebote können sie Zugang zur regionalen Szene junger Filmschaffender bekommen. Eine Projektplattform mit ihren Filmen ermöglicht einen vielschichtigen Einblick in ihre Lebenswelt. Auf einer mobilen Webseite bzw. App entsteht außerdem nach und nach ein filmischer Grundwortschatz, der die Projektteilnehmenden überregional mit anderen Deutschlernenden verbindet und ein nachhaltiges Lernangebot schafft.

 

Aufgaben:

  • Projektleitung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnehmendenakquise, Kontakt zu und individuelle Unterstützung der Teilnehmenden im Projektverlauf
  • Zusammenstellung des medien- und sprachpädagogischen Teams und fachliche, organisatorische und technische Unterstützung bei der Durchführung der Werkstätten bzw. eigene praktischen Durchführung der Werkstätten selber
  • Gestaltung und Pflege des Onlinemagazins
  • Verwaltungstätigkeiten und Seminar- bzw. Projektabrechnung
  • Konzeptuelle Weiterentwicklung der Projekte und Strukturen der Hüller Medienwerkstatt


 

Anforderungen:

  • Hochschulabschluss und berufliche Erfahrungen in den Bereichen Pädagogik und Projektmanagement, nach Möglichkeit auch im Bereich Film/Medien
  • Umfassende Kenntnisse in Projektorganisation und -durchführung, Finanzmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kultur- und gendersensibler Zugang zur Zielgruppe
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten sowie eine hohe soziale Kompetenz, starke Kontaktfreudigkeit, sicheres Auftreten und Teamfähigkeit
  • Gute Kenntnisse mit kollaborativen Webtools (GoogleDocs, Etherpads usw.), Social Media-Diensten (WordPress, Twitter, Instagram, Facebook) sowie Office-Programmen
  • Fremdsprachenkenntnisse erwünscht


 

Die Arbeitszeiten sind flexibel und können anteilig auch im Homeoffice erledigt werden. Das Gehalt ist angelehnt an TVÖD 13.

 

Bewerbungen bitte per e-Mail bis zum 15.8.. Auf Wunsch können wir gerne eine ausführliche Projektbeschreibung zuschicken. Auch Nachfragen gerne an:

bewerbung@hueller-medienwerkstatt.de, Ina Meier

HüllerMedienWerkstatt | Bauernreihe 1 | 21706 Drochtersen-Hüll | http://hueller-medienwerkstatt.de | 04775-898480

Die Ausschreibung ist auch hier zu finden: http://hueller-medienwerkstatt.de/aktuelles/

 

Über die Hüller Medienwerkstatt:

Ziel des Vereins Hüller Medienwerkstatt e.V. mit Sitz in Drochtersen-Hüll ist die Förderung der Jugendhilfe und der Soziokultur. Im Rahmen der Jugendhilfe sollen Jugendliche im ländlichen Raum und bildungsbenachteiligte Jugendliche gefördert und unterstützt werden. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch kulturelle Workshops und andere Veranstaltungsformen, die Jugendliche unterstützen, ihre künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten zu erproben, zu erweitern und gezielt für die Gestaltung ihrer Lebenswelt einzusetzen. In den letzten Jahren haben wir mit unserem Kooperationspartner ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. u.a. die Projekte http://hotelcaliforniafilm.de, http://mymusic.abc-huell.de und http://hueller-jugendfilmfest.de durchgeführt.

Categorized: Vergangene Seminare (Archiv)

Dieser Post hat 0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort