Das ABC Tagungs- und Bildungshaus Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 04775 - 529.

Logo ABC Huell

ONE SHOT VIDEO beim 9. Hüller JugendFilmFest (Handout)

Ablauf

  1. Grundlagen One Shot Film (Kurz) ca. 15 Minuten
  2. Gemeinsames Abgehen des geplanten Weges und Erläuterung des groben Plans 5 Minuten
  3. Gruppenaufteilung (5 Gruppen a ca. 5 Teilnehmer), + eine Person für Kamera und 1 für Regie ca. 5 Minuten
  4. Jede Gruppe entwickelt eine Story passend zur Handlung (1.–5.) 25 Minuten
  5. Rollenaufteilung in der jeweiligen Gruppe und interne Probe 10 Minuten
  6. Parallel: Absprache mit Kameraperson und Regie
  7. Aufnahmen ca. 4-8 Durchgänge 15 Minuten

5 Szenen

  1. Team: Theaterraum / Aufgabe:
  • Stellt dar, wie ein Storyboard gemeinschaftlich fertig gestellt wird.
  • gezeichnete Äpfel müssen drin vorkommen
  • 1 Person ist Regisseur_in und läuft dann mit dem fertigen Drehbuch nach draußen ans Filmset
  • 15 SEKUNDEN!

 

  1. Team: auf dem Hof zwischen Theaterraum und Haupthaus / Aufgabe:
  • Tut so, als ob ihr eine Szene filmt, in der ein Apfel vorkommt
  • Regisseurin aus Gruppe 1 gibt Anweisungen (ihr müsst euch diese ausdenken!)
  • 1 Person ist Kameramensch und läuft nach dem gestellten Dreh mit der Kamera in den Großen Medienraum
  • wenn ihr fertig gespielt habt lauft ihr durch den Hintereingang in den KunstRaum
  • 15 SEKUNDEN!

 

  1. Team: im Großen Medienraum / Aufgabe:
  • überlegt euch eine Szene, wie einige Leute gemeinsam einen Film schneiden.
  • Kameramensch aus 2. Gruppe kommt mit SD-Karte zu euch gerannt, ihr tut so, als ob ihr das Material verwertet
  • ein Apfel muss drin vorkommen (auf dem Screen, Tisch, oder Rechner)
  • eine Person aus eurer Gruppe rennt mit Datenträger (Videokasette, CD, …) in den Kunstraum-Vorraum
  • wenn ihr fertig gespielt habt lauft ihr durch den Hintereingang in den KunstRaum
    • 15 SEKUNDEN!

 

  1. Team: Kunstraum-Vorraum / Aufgabe:
  • überlegt euch eine Szene, in der die Veranstalter eines Filmfestes einen Film entgegen nehmen (z.B. Vorjury, Verwaltung, o.ä.)
  • die „Veranstalter“ nehmen den Film an und machen dann irgendwas mit dem Datenträger und laufen damit in den KunstRaum
  • Äpfel müssen in der Szene vorkommen
  • wenn ihr fertig gespielt habt lauft ihr auch in den KunstRaum
  • 15 SEKUNDEN!

 

  1. Team: KunstRaum / Aufgabe:
  • alle Leute aus den 4 anderen Gruppen setzen sich als Statist_innen hin
  • stellt Filmfest-Vorführungsszene dar
  • Film aus (vorheriger Gruppe) kommt bei euch an
  • ihr zeigt („irgendeinen“) Film, in dem Äpfel zu sehen sind (z.B. Hotel California),
  • Gruppe gewinnt Preis (z.B. Apfelsaft, Apfel)
  • alle feiern
  • 15 SEKUNDEN!

 

FILM FERTIG

cc-by-4.0 Dima Ostroglad, Ute Tschirner, Henning Wötzel-Herber | abc-huell.de