Die Kunst des Kämpfens (16.-18.12.2016)

Die Kunst des Kämpfens (16.-18.12.2016)

Lust, eine Kampfkunst auszuprobieren?

(english below) Wir werden uns ein Wochenende lang mit dem Thema Kämpfen beschäftigen und Einblicke in Kampfkunst und Selbstverteidigung bekommen. Ein Karatetrainer vermittelt dafür einige Grundlagen von Karate (Okinawa Goju-Ryu) und anderen Kampfkünsten. Fairness, Achtung vor sich selbst und Anderen und Spaß stehen dabei im Mittelpunkt.
Wir werden viel ausprobieren, aber auch Zeit haben, uns auszutauschen:

  • Spaß am Kämpfen und Selbstverteidigung, passt das zusammen?
  • Was braucht man für Regeln beim Kämpfen?
  • Gibt es Kampfkunst-Helden und Heldinnen aus den Medien, was macht sie aus?
  • Eure Fragen und Ideen….

Wer?

  • Alle zwischen 16 und 27 Jahren
  • Ihr braucht keine sportlichen Vorkenntnisse oder besondere Fähigkeiten. Wichtig ist nur, dass ihr Lust habt, Kampfkunst auszuprobieren
  • Ihr müsst nicht gut deutsch könnnen. Wir versuchen uns auf eure Sprachkenntnisse einzustellen.

Wann?

  • 16.-18. Dezember 2016
  • Start: 16h am Freitag, wir organisieren ein Shuttle von Himmelpforten ins ABC für den Zug um 16.08
  • Ende: 15.30h am Sonntag, wir organisieren ein Shuttle vom ABC nach Himmelpforten für den Zug um 15.51

Wo?
ABC Bildungs- und Tagungszentrum, Bauernreihe 1, 21706 Drochtersen-Hüll.

Mitbringen?
Lockere Sportkleidung, z.B. lange Hose und T-Shirt und Sportschuhe

Team:
Bodo Haß: er unterrichtet seit 25 Jahren Karate. Seit 2003 arbeitet er zusätzlich in einer Schule mit Kindern und Jugendlichen im „Bewegungsfeld Kämpfen“. Bodo ist 13081832_1232431823434166_737107409_nPhysiotherapeut, Kampfesspiele®-Anleiter, besitzt eine B-Trainer-Lizenz im Deutschen Karateverband und den 4. Dan (Meistergrad) im Okinawa Goju-Ryu-Karate. „Ich freue mich auf ein Wochenende, an dem wir uns viel bewegen und auf unterschiedlichste Weise den Kampfkünsten nähern werden!“
Birte Frische: im ABC arbeitende Medienpädagogin, Projektleiterin von „Connecting“ und aktive Karateka

Kosten?
20€ pro Person inkl. Übernachtung und Verpflegung in gemütlichen Mehrbettzimmern.
Wenn ihr den Teilnahmebeitrag nicht bezahlen könnt aber gerne teilnehmen wollt: sprecht uns an, wir finden eine Lösung.

Ansprechpartnerin:
Birte Frische
bf@abc-huell.de
Telefon: 0151 / 20187528
Gefördert durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

Beitragsbild: CC BY-NC-SA 2.0 von Roman Boldyrev

Anmeldung unten (bitte scrollen)

***************

Want to try a martial art?
For one weekend we will deal with fighting and get some insight into martial arts and self defense. A karate coach will give some basics of karate (Okinawan Goju-Ryu) and other martial arts. Fairness, respect for yourself and others and having fun are the main focus.
We will try out a lot, but also have some time to exchange:

  • Fun at fighting and self defense, do they go together?
  • What rules do you need in a fight?
  • Are there martial arts heroes and heroines from the media and what’s good about them?
  • Your questions and ideas ….

Who?

  • Everybody from 16 to 27 years
  • You do not need sports knowledge or special skills. The important thing is that you want to try martial arts
  • You do not need good knowledge in german. We try to adapt to your skills.

When?

  • 16th to 18th of December 2016
  • Start: 16:00 on Friday, we organize a shuttle from Himmelpforten to ABC for the train at 16:08
  • End: 15:30 on Sunday, we organize a shuttle from ABC to Himmelpforten for the train at 15:51

Where?
ABC Bildungs- und Tagungszentrum, Bauernreihe 1, 21706 Drochtersen-shell.

Bring?
Loose sportswear, e.g. long trousers and t-shirt and sport shoes

Team:
Bodo Hass: he taught Karate for 25 years. Since 2003 he also works in a school with children and young people in the area of sports and fighting. Bodo is a physiotherapist, Kampfesspiele®-instructor, has a B-trainer license in the German Karate Association and the 4th Dan (master level) in Okinawa Goju-Ryu Karate. „I look forward to a weekend where we will move a lot and get closer to martial arts in different ways!“
Birte Frische: working in the ABC as project manager of „Connecting“, active Karateka

Costs?
20 € per person incl. accommodation and meals in cozy shared rooms
If you cannot not pay the participation fee but want to participate: talk to us, we will find a solution.

Contact:
Birte Frische
bf@abc-huell.de
Phone: 0151/20187528
Funded by the Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

Lotto-Sport-Stiftung_Logo_mit_Claim_CMYK

JETZT ANMELDEN: Women* Only. Politikworkshop. (21.-27.10.2016)

JETZT ANMELDEN: Women* Only. Politikworkshop. (21.-27.10.2016)

flyer_frauensprachcampEmpowerment für Frauen* mit und ohne Fluchterfahrung.
Zusammen diskutieren, miteinander lernen und entdecken.

*english below*
Die Teilnehmerinnen haben in diesem Seminar in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, sich auf kreative Art und Weise auszutauschen, sich mit ihrer eigenen Situation und der von Mädchen* und Frauen* generell auseinanderzusetzen und Zukunftsvisionen zu entwickeln. Neben viel Zeit für Diskussionen und kreative Arbeiten mit Texten, Foto und Video, gibt es schauspielerische Übungen (angelehnt an die in der politischen Bildung etablierte Methode „Forum Theater“) und Inputs zum Spracherwerb mit Übungen der Sprachanimation.

Das Seminar richtet sich an alle Mädchen* und Frauen*, unabhängig von bisherigen Sprachkenntnissen. Ihr könnt teilnehmen, egal ob ihr erst ein paar Monate in Deutschland seid und keine Deutschkenntnisse habt, ob ihr schon länger in Deutschland lebt oder hier geboren seid.

This workshops gives participants a protected environment for an creative exchange about own questions and issues as well as to discus with women*’s issues in general and to develop visions for the future. We’ll have plenty time to discuss and creatively work with text, pictures and video. Besides that there will be acting exercises (forum theatre method) and inputs for language training.
This seminar is open for all girls* and women* regardless of their language skills. You can participate if you just arrived in Germany some month ago and don’t speak any german or if you were born here.

Leitung: Urte Bliesemann, Andrea Keller, Christine Heitfeld
Termin: 21.-27.10.2016.
Teilnahmebeitrag: 10 bis 120 Euro nach Selbsteinschätzung, inkl. Unterkunft und Vollverpflegung. Solltet ihr den Teilnahmebeitrag nicht aufbringen können, aber wollt gerne teilnehmen, sagt uns bitte Bescheid.

Bei Fragen an Henning Wötzel-Herber wenden: hwh@abc-huell.de Tel 0151-58571695

Facilitators: Urte Bliesemann, Andrea Keller, Christine Heitfeld
Date: 21.-27.10.2016.
Partition fee: 10 til 120 Euro depending on your own suggestion including full board, accommodation. If you can’t pay any money, just tell us, we find a solution.