Was einst ein Bauernhaus war ist heute ein Raum für verschiedene Bildungsaktivitäten. Das 1979 gegründete ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. in Drochtersen-Hüll ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziel es ist, emanzipatorische Bildung mit einer machtkritischen Perspektive zu fördern. Das ABC bietet ein breites Spektrum an Seminaren und Veranstaltungen zur politischen Bildung von Kindern, Jugendlichen und Multiplikator*innen. 

Zum Juni 2022 suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine*n Bildungsreferent*in (Teilzeit, 25%). Die Stelle ist Fördermittelbedingt zunächst befristet auf 4 Jahre. Es besteht Aussicht auf Verlängerung sowie auf eine Aufstockung. 

Um folgende Aufgaben geht es:

  • Planung, Organisation, Durchführung von Seminaren / Veranstaltungen mit Kindern, Jugendlichen und Multiplikator*innen orientiert an unserem Leitbild und unseren Schwerpunktthemen
  • Antrags- und Abrechnungsarbeit für Seminare, Akquise von Drittmitteln
  • Teilnehmendenakquise
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der inhaltlichen und methodischen Bildungsarbeit des ABCs
  • Netzwerkarbeit vor Ort (Landkreis Stade)
  • Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Erwartungen:

  • Pädagogische, sozialwissenschaftliche oder wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung, vergleichbare Abschlüsse und/oder entsprechend praktische Erfahrungen
  • Identifikation mit unserem Leitbild und einem kritisch-emanzipatorischen Bildungsansatz
  • Erfahrung in der Auseinandersetzung mit Anti-Diskriminierung, Rassismuskritik, Genderreflexion und Inklusion
  • Erfahrung mit Abrechnungen von Projektmitteln (oder zumindest keine Scheu vor Zahlen und Belegen)
  • Hohe Diversitätssensibilität und Bereitschaft zur Reflexion 
  • Organisationsstärke, Eigenständigkeit, Kreativität, Teamfähigkeit 
  • möglichst Erfahrung in der (außerschulischen, non-formalen) Bildungspraxis

Wir bieten dir im Gegenzug: 

  • Ein engagiertes, aufgeschlossenes und reflektiertes Team
  • Ein diskriminierungskritisches und -bewusstes Arbeitsumfeld
  • Flexible gut planbare Einsatzzeiten in Präsenz und im Homeoffice
  • ​​Raum für kreative Entfaltung
  • Ein attraktives Gehalt in Anlehnung an TVöD 12

Wir laden ausdrücklich auch BIPOCs, queere Menschen, Menschen mit Behinderung und Mehrfachmarginalisierte ein sich zu bewerben. 

Wir beantworten gerne alle aufkommenden Fragen und freuen uns auf Deine schriftlichen Bewerbungsunterlagen. Diese schickst Du bis zum 08.05.22 (gerne früher) an: 

bewerbung@abc-huell.de

Ansprechpartner*innen: Dana Meyer & Henning Wötzel-Herber