Ab nach Marseille! – deutsch-französisch-tunesisches Jugendmedienprojekt „Livre-toi! – Graswurzeljournalismus“ (26.04.-03.05.2014)

Ab nach Marseille! – deutsch-französisch-tunesisches Jugendmedienprojekt „Livre-toi! – Graswurzeljournalismus“ (26.04.-03.05.2014)

Das deutsch-französisch-tunesische Jugendmedienprojekt „Livre-toi! – Graswurzeljournalismus“ startete letzten Oktober mit einer Jugendbegegnung in Tunesien. Für die nächste Etappe in der südfranzösischen Hafenmetropole Marseille (26.04.-03.05.2014) sind noch wenige Plätze frei (Alter: 16 bis 23 Jahre)

Was Euch erwartet:

  • Begegnung und Austausch mit Jugendlichen aus Tunesien und Frankreich
  • Fotografieren, bloggen, filmen
  • Auseinandersetzung mit Bürgerjournalismus (Blogs, Web 2.0) und traditionellen Medien

Es sind keine Vorkenntnisse (technisch, inhaltlich, sprachlich) nötig, wichtig ist, dass ihr Interesse am Projekt habt! Marseille

Ziel des Projektes ist es, sich mit dem Thema Graswurzeljournalismus und zivilgesellschaftlichem Engagement in den drei Ländern auseinanderzusetzen. Neben der eigenen praktischen Medienarbeit steht dabei der Austausch untereinander sowie mit lokalen Expert_innen im Vordergrund, es werden Organisationen besucht und in praktischen Workshops ein Weblog erstellt, auf dem Texte, Fotos, Videos und Zeichnungen und andere Projektergebnisse gesammelt werden.

Im Laufe dieses Austausches werden 18 Teilnehmende aus Hamburg, Marseille und Tunis auch die Möglichkeit haben, die lokalen Realitäten zu entdecken und sich über die politischen und sozialen Hintergründe der drei Länder bewusst zu werden.

Warum diese Begegnung ?

Zur Zeit des arabischen Frühlings und angesichts verschiedener Krisen (ökonomisch, klimatisch…) erscheint uns die Organisation eines solchen interkulturellen Projekts sehr sinnvoll. Die gemeinsame Entdeckung diverser Ausdrucksformen und Medien soll dazu beitragen, den deutschen, französischen und tunesischen Teilnehmenden eine Plattform für ihre Anliegen zur Verfügung zu stellen.

Termine

  • 25.10.-1.11.2013: Projektauftaktseminar in Tunis, Tunesien
  • 26.04.-03.05.2014: Seminar in Marseille, Frankreich
  • 24.10.-31.10.2014: Abschlussseminar in Hamburg und Hüll, Deutschland*

*) wir reden gerne mit Lehrer_innen oder Schulleitungen über die Möglichkeit einer Befreiung vom Unterricht

Kostenbeitrag

Die Kosten liegen bei 300€ pro Person für den Workshop in Frankreich. Dies beinhaltet Anreise, Programm, Übernachtung und Vollverpflegung. Solltet ihr die Kosten nicht aufbringen können, redet mit uns über mögliche Lösungen. Der Kostenbeitrag für das Abschlussseminar liegt bei maximal 150€.

Projekt durchgeführt von: L’Association Une Terre Culturelle, Marseille | ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. Hamburg | Le Club Unesco Alesco Bardo, CUAB, Tunis
In Zusammenarbeit mit: Le Centre Social les Rosiers, Marseille
Mit der freundlichen Unterstützung des: Deutsch-Französischen Jugendwerks

Anmeldung und Fragen

Henning Wötzel-Herber, ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V., 0151-58571695, hwh(at)abc-huell.de

„Livre-toi! – Graswurzeljournalismus“:
Teilnehmende für deutsch-französisch-tunesisches Jugendmedienprojekt gesucht!

Tunis

Im Oktober startet das deutsch-französisch-tunesische Jugendmedienprojekt „Livre-toi! – Graswurzeljournalismus“ mit einem achttägigen Aufenthalt in Tunesien. Dafür sucht das ABC noch Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren, die Lust haben auf:

  • Begegnungen und Austausch mit Jugendlichen aus Tunesien und Frankreich
  • Auseinandersetzung mit unabhängigen Medien, Journalismus, Blogs und Web 2.0
  • Kreatives Produzieren eigener Medien (Fotos, Texte, Filme…)

Es sind weder technische, inhaltliche oder sprachliche Vorkenntnisse notwendig. Wichtig ist, dass ihr Interesse an dem Projekt habt.

Tunis
Tunis – cc-by-sa-2.0: tab59
Ziel des Projektes ist es, für das Thema Graswurzeljournalismus und zivilgesellschaftliches Engagement in den drei Ländern zu sensibilisieren. Dabei wird mit Expert_innen vor Ort ins Gespräch gekommen, Organisationen besucht und in praktischen Workshops ein Weblog erstellt, auf dem Texte, Fotos, Videos und Zeichnungen und andere Proektergebnisse gesammelt werden.

Im Laufe dieses Austauschzyklus werden 18 Teilnehmende aus Hamburg, Marseille und Tunis auch die Möglichkeit haben, die lokalen Realitäten zu entdecken und sich über die politischen und sozialen Hintergründe der drei Länder bewusst zu werden. Konkretes Ziel ist die Realisierung eines deutsch-französisch-tunesischen Blogs.

Warum diese Begegnung ?

Zur Zeit des arabischen Frühlings und angesichts verschiedener Krisen (ökonomisch, klimatisch…) erscheint uns die Organisation eines solchen interkulturellen Projekts sehr sinnvoll. Die gemeinsame Entdeckung diverser Ausdrucksformen und Medien soll dazu beitragen, den deutschen, französischen und tunesischen Teilnehmenden eine Plattform für ihre Anliegen zur Verfügung zu stellen.

Termine:

25.10.-1.11.2013*: Projektauftaktseminar in Tunis, Tunesien
(voraussichtlich) 1.-7.03.2014: Workshop in Hamburg und Hüll, Deutschland
Herbstferien 2014: Abschlussseminar in Marseille, Frankreich
*) wir reden gerne mit Lehrer_innen oder Schulleitungen über die Möglichkeit einer Befreiung vom Unterricht

Kostenbeitrag

Die Kosten liegen bei maximal 300€ pro Person für die Termine im Ausland. Dies beinhaltet Flug, Programm, Übernachtung und Vollverpflegung. Solltet ihr die Kosten nicht aufbringen können, redet mit uns über mögliche Lösungen.

Projekt durchgeführt von: L’Association Une Terre Culturelle, Marseille | ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. Hamburg | Le Club Unesco Alesco Bardo, CUAB, Tunis
In Zusammenarbeit mit: Le Centre Social les Rosiers, Marseille
Mit der freundlichen Unterstützung des: Deutsch-Französischen Jugendwerks
Es sind weder technische, inhaltliche oder sprachliche Vorkenntnisse notwendig. Wichtig ist, dass ihr Interesse an dem Projekt habt.

Anmeldung und Fragen

Henning Wötzel-Herber, ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V., 0151-58571695, hwh(at)abc-huell.de, http://abc-huell.de/livre-toi

Ausschreibung als .pdf

Zum drucken und weiterverteilen auch als .pdf