Das ABC Tagungs- und Bildungshaus Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 04775 - 529.

Logo ABC Huell

Auf die leichte Schulter nehmen! (09.-10.05.2009)

Mehr Freiheit in den Schultern, im Nacken, im Rücken und in meinem Denken.

Ein Wochenende um die Methode Feldenkrais kennen zu lernen, auszuprobieren oder zu vertiefen.

Wer kennt es nicht, Schmerzen überall in den Gelenken, Rücken, Schultern. Arztbesuche und Therapieangebote nehmen zu. Manches hat geholfen, vielleicht aber nur kurzfristig. Und nun?

Wir bieten an diesem Wochenende in unserem Haus ein Seminar an, was Ihnen die Idee und Methoden der Feldenkrais-Arbeit näher bringt.

Mit deren ganzheitlichem Ansatz war Moshé Feldenkrais seiner Zeit weit voraus. Er fragte nicht „Was geschieht? und „Warum?“ sondern „Wie geschieht es?“. Seine kontinuierliche Weiterentwicklung der Feldenkrais-Methode brachte ihm Mitte der 80er Jahre internationale Anerkennung.

Sie ermöglicht uns neues Verhalten. Viele unserer Bewegungsmuster entstanden als Schutz vor Schmerz oder durch Erziehung. Spielerisch wie Kinder, in einem Zustand absichtsloser Neugierde, setzen wir unseren Körper in Bewegung. Dadurch erfahren wir weitere Möglichkeiten. Das wirkt sich auch im Gehirn aus.

Grenzen lösen sich sanft auf. Wir erfahren unser Selbst. Neue Bewegungen, bewussteres Denken und Wahrnehmen werden geschult.

„Je mehr mein Bewusstsein angesprochen wird, desto mehr öffnet sich mein Unbewusstes. Plötzlich kann ich Dinge tun, die vorher unmöglich schienen.“

Leitung: Maria Albrecht
Termin: 09. – 10. 05. 2009
Teilnahmebeitrag: 130 Euro
inkl. Unterkunft, Vollverpflegung

die Veranstaltung findet in der päd. Verantwortung der VNB -Landeseinrichtung der Erwachsenenbildung statt.

Categorized: Allgemein , Vergangene Seminare (Archiv)