Unsere Arbeitsweise

partizipativ

Infos...

partizipativ

In unserer Arbeit legen wir größten Werte auf die gleichwertige Teilhabe Aller und auf eine prozessorientierte, von Teilnehmenden mit gestaltete Seminar-/Projektgestaltung

bewegend

Infos...

bewegend

Wir wollen uns bewegen: nicht nur körperlich/physisch sondern auch im Sinne einer sozialen Bewegung, die sich für mehr soziale und ökologische Gerechtigkeit einsetzt. 

medienorientiert

Infos...

medienorientiert

Die kreative Arbeit mit Medien ist eines unserer Schwerpunkt. mit Ihnen lassen sich Diskurse anstoßen und kritische Reflexionsprozesse anregen. Sie helfen uns aber auch dabei eine kreative, selbstbestimmte und selbstwirksamen Ausdrucksweise für gesellschaftspolitische Themen zu finden und zu erproben.  

machtkritisch

Infos...

machtkritisch

Unsere Arbeitsweise ist geprägt von permanenter Reflexion und einem machtkritischen Verständnis. Wir nehmen Strukturen und Ungleichwertigkeiten in den Blick, positionieren uns und erarbeiten gemeinsam Impulse um gegen bestehende Schieflagen aktiv zu werden. 

diversitätssensibel

Infos...

diversitätssensibel

Unser Diversitätsverständnis ist von der Vorstellung geprägt, dass Vielfalt Realität ist, die aber leider in unserer Gesellschaft nicht anerkannt ist, weshalb es zu einer Vielzahl vonDiskriminierungen kommt. Entsprechend geht für uns die Anerkennung von Vielfalt unmittelbar einher mit einer diskriminierungskritischen Haltung. Dazu gehört eine permanente kritische Selbstreflexion ebenso, wie eine auf diesen Prinzipien basierende Bildungsarbeit. 

spielerisch

Infos...

spielerisch

Bildungs darf und soll Spaß machen! Spielen ist dabei eine der wichtigsten Formen ganzheitlicher Lernerfahrung. Entsprechend gehört das Spielen, egal ob in Form von Schauspiel, Rollenspiel, Gesellschaft- oder Computerspielen zu unserem ständigen Repertoire. 

Bildungsbausteine & Methoden

Wir bieten vielfältige Bildungsformate an:

  • Workshops
  • mehrtägige Seminare
  • Klassenfahrten
  • Film- und Medienprojekte (ein- oder mehrtägig)
  • Barcamps
  • (Inhouse) Fortbildungen
  • u.v.m.

Darüber hinaus bieten wir stets auch maßgeschneiderte Angebote. Sprechen Sie uns am besten unter bildung@abc-huell.de an!

Ferner finden Sie Informationen unter “Unsere Projekte” und den aktuellen Terminen. 

Film+(euer)Thema

Seit über 15 Jahren kombinieren wir Themen der politischen Bildung mit dem Erstellen von Kurzfilmen. Während drei bis fünf Tagen beschäftigt sich die Gruppe z.B. mit Alltagsrassismus, Geschlechterstereotypen, Klimawandel oder dem Arbeitsmarkt. Und statt nur darüber zu diskutieren wird die inhaltliche Auseinandersetzung in die Filmerstellung zum jeweiligen Thema verlagert. Von Konzeption und Storyboard über Einführung in Kamera und Einstellungsgrößen bis hin zur Drehumsetzung und Schnitt wird in Teamwork der komplette Prozess einer Filmentstehung gelernt. 

Barcamps

Barcamps sind an das Open-Space Konzept angelehnt und verbinden diese partizipative Methode mit digitalen Elementen. Ziel ist es im Rahmen eines wertschätzenden Austausches mit flachen Hierarchien Neues voneinander zu lernen, verschiedenste Facetten von Themen zu beleuchten und intrinsisch motiviert zu lernen und zu reflektieren. Ablauf und Inhalte einer Barcamps werden von den Teilnehmenden im Verlauf der Veranstaltung selber entwickelt und durchgeführt. Ziel ist ein offener und selbstbestimmter Austausch von Wissen und Dialog untereinander. Barcamps können zu politischen oder sozialen Themen, aber auch zum gemeinschaftlichen Erschließen von konkreten Lerninhalten genutzt werden.

Hate Speech begegnen

Ein- oder mehrtägige Workshops zum Thema Hate Speech: Was ist das und was kann man konkret dagegen tun, vor allem in Sozialen Netzwerken? Die Workshops setzen auf die Sensibilisierung und Stärkung junger Menschen, um sie zu einem Umgang mit Hass, Rassismus und Diskriminierung zu befähigen. Nach einer Einführung in das Thema „Hate Speech“ wechseln sich praktische Übungen und Gruppenarbeit ab.

SHIFT IT – Bewegung.Medien.Kunst.

Mehrtägige Workshops an der Schnittstelle von Bewegung/Sport und Medienkunst. Durch diese Verbindung schaffen wir verschiedene Zugangsmöglichkeiten für die Auseinandersetzung mit Bewegung und dem eigenen Körper. Dabei steht nicht das leistungsorientierte Erlernen einer Sportart im Fokus, sondern die Vermittlung von sportartspezifischen Prinzipien durch erfahrene Teamende und das Experimentieren in Bewegung sowie mit Foto, Video usw. Das gemeinsame Agieren in Bewegung stärkt vielfältige Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Konfliktlösungstrategien und Verantwortungsfähigkeit.

Projekte

[/fusion_title][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Im Laufe der Zeit haben wir eine Vielzahl von kleineren und größeren Projekten umsetzen können. Eine Übersicht über vergangene und aktuelle Projekte bietet unsere Projektzeitleiste. Hier finden sich auch entsprechende Links zu den Projektseiten

AlpakaBildungsCentrum 

Wir haben Anfang 2022 drei Alpakas angeschafft: Adorno, Booster und Chewpaca. Mit diesen Tieren werden wir zukünftig pädagogisch arbeiten bzw. sie in bestehende Bildungsangebote integrieren. Wie kann das genau aussehen? Dazu mehr bald an dieser Stelle. Wir erarbeiten dafür aktuell Konzepte, trainieren die Tiere und knüpfen Netzwerke. Dank einer Förderung der Fernsehlotterie können wir das AlpakaBildungsCentrum in den kommenden drei Jahren auf- und ausbauen. Darüber hinaus wird es verschiedene Alpaka-Angebote für die unterschiedlichsten Zielgruppen außerhalb von Bildungsangeboten geben.

Wir informieren in Kürze ausführlicher über die geplanten Angebote. Bis dahin: Stay tuned für Alpaka-Content, Flausch & spannende neue (Bildungs-)Angebote! Alles aus dem Alltag mit den Tieren könnt ihr bei Instagram, Twitter und Facebook mitverfolgen. 

 

 

Beratung, Coaching & Inhouse- Fortbildungen

Unsere Angebote für Fachkräfte und Multiplikator*innen

Im Rahmen von analogen aber auch digitalen Formaten bieten wir Ihnen Fachtage oder Fortbildungen zu folgenden Themen an:

  • Fortbildung: Einführung in den Anti-Bias-Ansatz – Vorurteile & Diskriminierung wahrnehmen und aktiv handeln! 
  • Fortbildung: Gender & Hetero(Sexismus) – Einführung in einer geschlechtergerechte Pädagogik & Bildung
  • Fortbildung: Rassismuskritik & kritisches Weißsein
  • Fortbildung: Partizipative Bildung mit attraktiven Austausch-Formaten
  • Fortbildung: Praktische (politische) Bildungsarbeit mit Medien
  • Fortbildung: Film als Tool für partizipative Gruppenprozesse
  • Methodenwerkstatt: Bildungsmethoden & Spiele gemeinsam erproben, erarbeiten und reflektiere

Alle Angebote können sowohl in unserer Bildungsstätte oder Inhouse stattfinden.

Moderationsangebot

Wir haben jahrelange Erfahrung in der Moderation von Gruppenprozessen, Barcamps, Open Space, Tagungen, u.v.m

 

Beratungsangebote & Konzeptionsarbeit

Wir stehen Ihnen gern beratend und konzeptionalle zur seite, wenn sie untertsützung brauchen bei:

  • Der Entwicklung von Methoden/ Formaten/ Spielen
  • Bei der Implementierung digitaler Bildung
  • Bei Film-/ und Medienprojekten
  • oder bei weiteren uns nahestehenden Anliegen

Bei Interesse und Rückfragen melden Sie sich gern und bildung@abc-huell.de 

Aktuelle Veranstaltungen

Kameralinse

Der Fotokurs „Blitz und Blende“ [...]

Wie prägt es meine Identität, [...]

Medien und Publikationen

Rwandan-German Youth Exchange

and Youth Educators Program from ABC and Kwetu

Hotel California

Unser prämierter Mittellangspielfilm

 

Online Artikel

Zeit­schrift der politi­schen Jugend und Erwachsenen­bildung
Mehr als nur Fiktion

Yay, Comics!
Adamstown

TAZ
Inklusiver Polit-Western: Mit Marx im Sattel

 

Adamstown

Trailer zu unserem inklusiven Westernmusical

Shift It

Impressionen aus unserem FilmBewegungsprojekt