Das ABC Tagungs- und Bildungshaus Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 04775 - 529.

Logo ABC Huell

Eine schrecklich schöne Familie (11.-15.10.2010)

Eine filmische Spurensuche über Familienwirklichkeiten, Familienbilder,
alte und neue Rollen – wir schreiben unser eigenes Familien – Drehbuch

Auf dem Weg zur Singlegesellschaft? Ein Haufen von Individualisten? Alleinerziehende auf dem Vormarsch? Familie in der Krise? – Mit diesen und vielen weiteren Überschriften dieser Art werden wir in den letzten Jahren überschüttet. Tatsächlich haben sich innerhalb von ein oder zwei Generationen die Familienverhältnisse und Familienformen grundlegend verändert, sind Rollenmuster aufgeweicht worden. Mehr Frauen leisten neben der Familien- auch bezahlte Arbeit, nicht wenige Partner und Väter übernehmen vermehrt Arbeiten im Haushalt und in der Kindererziehung. Aber auch die Familienpolitik hat sich verändert, mit Armut ist mittlerweile ein Drittel der Kinder konfrontiert, die Schulen befinden sich in einem grundlegenden Reformprozess. Wertewandel und geändertes Geschlechterverhalten, wo wir hinschauen, oder?
Im Wesentlichen wird die gesellschaftlich politische Diskussion aus der Sicht der Erwachsenen /Paare diskutiert. Kaum wird die Perspektive des Kindes eingenommen. Der Ansatz des generationübergreifenden Lernens bietet in diesem Seminar mit dem Mittel des Filmemachens die Möglichkeit ein, zwei, drei… zusammen verschiedene Drehbücher über die Familienwirklichkeiten gestern, heute und morgen mit Erwachsenen und Kindern zu entwerfen und die (eigene) Famlienrealität zu reflektieren. Mit der digitalen Filmkamera hinterfragen wir die Familienbilder und Rollen, setzen sie anders zusammen und entwerfen eine „neue“ Familienperspektive.
Dabei beschränken wir uns nicht auf die politisch-theoretische Auseinandersetzung, vor allem nutzen wir auch die im ABC reichlich vorhandenen Möglichkeiten, mit der digitalen Filmkamera auf Spurensuche zu gehen, d.h. Familienbilder zu hinterfragen und vielleicht neue zu entwickeln.

Leitung: Benjamin Kuhlmann, Michael Joho
Datum: 11. – 15.10.2010
Teilnahmebeitrag: 180 Euro Erwachsene,
90 Euro Kinder (3 – 13 Jahre)
inkl. Unterkunft und Vollverpflegung,
zzgl. Material und Ausflugspauschale

Categorized: Allgemein , Bildungsarbeit , Vergangene Seminare (Archiv)