Das ABC Tagungs- und Bildungshaus Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 04775 - 529.

Logo ABC Huell

Das ABC beim Urbancamp Hamburg – ein Resümee

Vom 26.-28.8. hat im Werkheim Hamburg zum zweiten Mal das Urbancamp stattgefunden, wir waren als Medienpartner dabei. Das Urbancamp ist eine Veranstaltung im Barcamp-Format, das heißt: eine offene, selbstbestimte Tagung, bei der Ablauf und Inhalte von den Teilnehmenden selber entwickelt und durchgeführt werden. Was das Urbancamp von anderen Barcamps unterscheidet: einen ganzen Tag lang verbrachten die Teilnehmenden mit einer oder mehreren Initiativen, gemeinsam wurde sich einer konkreten Aufgabenstellung gewidmet.


Mit einem Team vom ABC waren wir die drei Tage vor Ort, um der Veranstaltung eine filmische Dokumentation zu ermöglichen. Am Freitag haben wir die Vorstellung der Projekte dokumentiert. Am Samstag haben wir die Initiativen begleitet, die mit den Teilnehmenden des Urbancamps zusammen an verschiedenen Projekten gearbeitet haben. Am Sonntag waren wir vor Ort, um einzelne Eindrücke vom Barcamp-Tag des Urbancamps einzufangen.

Die einzelnen Initiativen vom Samstag sind:

  • Hamburg bist du ist das Konzept für ein professionelles Betreuungsangebot von Tobias Filmar, im Rahmen dessen Jugendliche und junge Erwachsene ihren Stadtteil renovieren. Es verbindet psychologische mit handwerklicher Arbeit. Die Arbeit an an einem Spielgerät beim Urbancamp haben wir einem kurzen Film dokumentiert.

  • Niriu ist eine Internetplattform, die Menschen und ihre Nachbarschaft näher zusammenbringt. Das Video ist hier zu finden.

  • Balduins Box hat es sich zur Aufgabe gemacht, Eltern und Verwandte, die ein Kind durch Krankheit oder einen Unfall verlieren, zu unterstützen. Auch hier gibt es ein Video mit einer Mitinitiatorin von Balduins Box.

  • Für eine bessere Welt hat unter dem Motto »10 Tactics For Turning Information Into Action« in einem Workshop den neuen politischen Raum, den die interaktiven Medien eröffnen, erforscht. Genaueres über den Workshop erläutert dieser Artikel.

  • Grünanteil und Permakultur Garten Hamburg haben mit den Telnehmenden des Urbancamps mehrere Stunden auf dem Permakultur-Gelände im Hamburger Volkspark verbracht. Nach einer Führung über das Gelände wurde gegärtnert und an einer Baustelle praktisch zugepackt.

  • Zu guter letzt hat Anne Wangrin vom Orgateam des Urbancamps ein Interview mit Hansjörg Schmidt (MdB HH) zu Partizipation und Stadtgestaltung geführt.

Wir haben den Teilnehmenden angeboten, uns bei der filmischen Arbeit bzw. beim Filmschnitt zu begleiten und so etwas über Filmtechnik und -schnitt zu lernen. Dieses Angebot wurde – wohl aufgrund der vielen anderen attraktiven Angebote – nur vereinzelt wahrgenommen, sodass wir bei der Kameraarbeit stellenweise unterstützt wurden.

Alle Filme sind auf der Vimeo-Seite des ABCs zu finden.

Unser Fazit des Urbancamps: die Kombination aus konkreter Arbeit mit sozialen und Umweltinitiativen, dem Barcampformat und der Netzwerkveranstaltung ist ein gutes und lohnenswertes Konzept. Uns hat es sehr viel Spass gemacht, die Veranstaltung zu begleiten. Durch die filmische Arbeit haben wir einen Einblick in viele neue – auch für die Arbeit des ABC interessanten – Projekte erhalten und nebenbei viele spannende Menschen kennen gelernt!
Wir bedanken uns bei den OrganisatorInnen und Teilnehmenden für zwei spannende Tage und freuen uns, beim nächsten Urbancamp wieder mit dabei zu sein!

Mehr Informationen zum Urbancamp gibt es hier:

http://urbancamp.mixxt.de/

https://www.facebook.com/UrbanCamp.Hamburg

Categorized: Allgemein , Bildungsarbeit
Tagged: ,