Lade Veranstaltungen

Adorno, Booster und Chewpaca sind drei Alpakas, die seit Januar 2022 das Leben im ABC Hüll bereichern. Mit ihnen wollen wir unsere Bildungsangebote durch tiergestützte Methoden erweitern und neue Formate entwickeln. Wir verfügen dafür seit Juni über eine Anschubfinanzierung des Deutschen Hilfwerkes. Mit Hilfe der Fördergelder wollen wir ein “AlpakaBildungsCentrum” aufbauen. Dafür arbeiten wir an Netzwerken, bilden unsere Alpakas aus und erarbeiten Konzepte, um bestehende und neue Angebote durch die Arbeit mit den Alpakas zu bereichern.

Wir als ABC haben zwar schon verschiedene Ideen, Konzepte und Methoden in Planung. Wir möchten aber unser Netzwerk von Multiplikator*innen, die bei und mit uns tiergestützt arbeiten, erweitern. Wir möchten verschiedene Blickwinkel und Zugänge ermöglichen und ganz unterschiedliche Expertisen zusammenbringen. Wir laden deshalb alle Interessierten zu einem AlpakaBildungsCentrum-Auftakt ein. Wir freuen uns über die Teilnahme aus unserem Pool freiberuflicher Teamer*innen, die das ABC schon kennen, aber insbesondere auch über neue Menschen!  

Die tiergestützte Arbeit öffnet praxisnahe Arbeitsfelder, in denen sich z.B. ökologische und umweltpolitische Themen gut bearbeiten lassen. Durch Methoden politischer Bildung lässt sich diese Perspektive global öffnen. Dies bietet etwa Anknüpfungspunkte mit sozialen Phänomen der Ungleichheit und eröffnet den Blick auf Themen wie Nachhaltigkeit, Tierschutz, (Massen)Tierhaltung usw. Mit niedrigschwelligen, naturnahen und inklusiven Formaten wollen wir auch die Themen nachhaltige Beziehungsgestaltung, Soziales Lernen und Empowerment fokussieren. Auch Methoden der Wildnis- und Erlebnispädagogik unter Einbezug der dörflichen Umgebung des ABCs sollen eine Rolle spielen. Dabei möchten wir unterschiedliche Zielgruppen wie Kinder, Jugendliche, Familien, Multiplikator*innen und interessierte Erwachsene ansprechen.

Ziel dieses Wochenendes ist nicht nur ein Kennenlernen und Netzwerken, sondern auch das Entwickeln ganz konkreter Ideen, Konzepte und Methoden, wie wir und ihr mit unseren Tieren pädagogisch arbeiten können (z.B. für unser Projekt Diversity Detectives oder andere Projekte, die sich durch tiergestützte Interventionen erweitern lassen). Primär arbeiten wir natürlich mit Alpakas, aber wir sind auch offen dafür, mit anderen Tieren auf unserem Hof zu arbeiten bzw. dafür zu kooperieren.

Darüber hinaus soll es natürlich an diesem Wochenende die Möglichkeit geben, ganz praktisch mit unseren Tieren in die Selbsterfahrung zu gehen. Last but not least wollen wir all denjenigen, für die TGI (tiergestützte Interventionen) noch ganz neu sind, erste Impulse für und Einblicke in die Möglichkeiten und Einsatzbereiche tiergestützter Interventionen geben. 

 

Programmpunkte

    • Einführung in TGI: Was ist das, welche Bereiche und Schwerpunkte gibt es? Was sind die Möglichkeiten, aber auch Grenzen? Wie und wozu lässt sich mit unterschiedlichen Zielgruppen arbeiten? 
    • Praktisches Beispiel / Selbsterfahrung: TGI mit unseren drei Alpakas
    • TGI mit Alpakas und politische Bildung: wie kann das zusammen passen? Impulse und Austausch
    • Brainstorming und Planung konkreter Methoden

Du kannst an dem Wochenende nicht ins ABC kommen oder willst/kannst nur online teilnehmen? Wir versuchen bei Bedarf hybride Anteile zu ermöglichen, dann natürlich nur bei den Einheiten wo es sich anbietet (also nicht die Praxiseinheiten auf der Weide). Bitte gib das im Formular an.

 

Wer kann teilnehmen?

Alle die sich für tiergestützte Arbeit mit Alpakas interessieren und in verschiedenen Bereichen der (politischen) Bildung Vorerfahrungen haben. 

 

Veranstaltungsort:

ABC Bildungs- und Tagungszentrum, Bauernreihe 1, 21706 Drochtersen-Hüll, www.abc-huell.de

 

Zeiten

Beginn 16.30h am Freitag 16.12.2022 Ende 15.30h am Sonntag, 18.12.2022

Wir holen dich am Freitag gemeinsam mit anderen Teilnehmenden vom Zug, der um 16:08 Uhr in Himmelpforten ankommt ab, und bringen dich am 18.11. zum Zug, der um 15:51 Uhr abfährt. Dazu fragen wir im Anmeldeformular ab, ob du ein Shuttle brauchst. 

Der nächstgelegene Bahnhof ist Himmelpforten, das liegt im Gesamtbereich des HVV.

Bei Bedarf können wir die Gruppe im Vorfeld untereinander vernetzen, damit Fahrgemeinschaften mit Zug oder Auto gebildet werden können. Wenn du zu anderen Zeiten an- oder abreist gibt es Sammeltaxis.

 

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme ist kostenlos. Projektfördergelder machen es möglich, dass wir diese Veranstaltung auf Spendenbasis bzw. ohne Teilnahmebeitrag anbieten können. Um den Erhalt des ABCs in Krisenzeiten sicherzustellen kannst du aber nach Selbsteinschätzung gerne auch im Anmeldeformular eine Summe angeben, die Dir für Übernachtung in Zwei- oder Mehrbettzimmern, Verpflegung und Programm möglich ist. 

Wir verfügen über eine begrenzte Anzahl an Einzelzimmern. Falls du unbedingt in ein Einzelzimmer willst, gib das bitte unter “Zimmerwünsche” an. Wir bitten für Einzelzimmer um einen Teilnahmebeitrag ab 50€ (im Formular anpassbar).

 

Anmeldung

Bis zum 2.12. über dieses Formular: https://pretix.eu/abc-huell/alpakaauftakt/ 

Gerne kannst du uns aber auch per Mail oder Telefon kontaktieren, wenn das Formular ein Hindernis für dich darstellt.

 

Fragen?

Wende dich an Birte Frische: bf@abc-huell.de, Telefon 0151/20187528

 

Team

Dana Meyer ist Referentin für politische Bildung im Schwerpunkt Anti-Bias, Rassismuskritik, White Allyship & Genderreflexion. Sie liebt Fotografie, ihre Hunde und entwickelt gern spielerische Methoden. 

Birte Frische ist ist Medienpädagogin, Ethnologin, Geschlechterforscherin (M.A.) und Kulturmanagerin. Sie konzipiert und realisiert als politische Bildnerin Projekte, Workshops und Formate an den Schnittstellen von digitalen Medien, politischer Bildung und Partizipation, oder auch Bewegungsprojekte mit Fokus auf Kampfkunst und moderiert Barcamps. Sie ist angehende Fachkraft für tiergestützte Interventionen und verantwortet das AlpakaBildungsCentrum.

Details

Beginn:
16.12.22 @ 16:30
Ende:
18.12.22 @ 15:30
Veranstaltungskategorien:
, , ,
https://pretix.eu/abc-huell/alpakaauftakt/

Veranstalter

ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.
Go to Top