Das ABC Tagungs- und Bildungshaus Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 04775 - 529.

Logo ABC Huell

Angebote für Gruppen und Schulklassen

Begegnungsräume schaffen, Wissen vermitteln, Neues ausprobieren – das ABC Bildungs- und Tagungszentrum macht vieles möglich.

Wir bieten für Ihre Schulklasse oder Jugendgruppe erprobte und maßgeschneiderte Workshop- und Klassenfahrtskonzepte in den Bereichen Medien, Bewegung, Politische Bildung an. 

In einem Workshoppaket sind Unterkunft, Verpflegung, Programm, pädagogische Betreuung, Konzeptbearbeitung enthalten. Die Workshops kosten im Mittel 95€ pro Person. Die Dauer variiert zwischen 3 und 5 Tagen. 

Unsere Workshopangebote:

SHIFT IT – Bewegung.Medien.Kunst. 

Mehrtägige Workshops an der Schnittstelle von Bewegung/Sport und Medienkunst. Durch diese Verbindung schaffen wir verschiedene Zugangsmöglichkeiten für die Auseinandersetzung mit Bewegung und dem eigenen Körper. Dabei steht nicht das leistungsorientierte Erlernen einer Sportart im Fokus, sondern die Vermittlung von sportartspezifischen Prinzipien durch erfahrene Teamende und das Experimentieren in Bewegung sowie mit Foto, Video usw. Das gemeinsame Agieren in Bewegung stärkt Kompetenzen im sozialen, politischen und kognitiven Bereich wie Teamfähigkeit, Selbstorganisation, Konfliktlösungstrategien und Verantwortungsfähigkeit.

Mögliche Sportarten sind Kampfkunst, Tanz, Parkour, Outdoorspiele, Akrobatik, u.v.m. 

Kontakt: 

Sophia Guttenhöfer |  sg@abc-huell.de  | 0176-345 322 31

shiftit.abc-huell.de

Film+(euer)Thema

Seit über 15 Jahren kombinieren wir Themen der politischen Bildung mit dem Erstellen von Kurzfilmen. Während drei bis fünf Tagen beschäftigt sich die Gruppe z.B. mit Alltagsrassismus, Geschlechterstereotypen, Klimawandel oder dem Arbeitsmarkt. Und statt nur darüber zu diskutieren wird die inhaltliche Auseinandersetzung in die Filmerstellung zum jeweiligen Thema verlagert. Von Konzeption und Storyboard über Einführung in Kamera und Einstellungsgrößen bis hin zur Drehumsetzung und Schnitt wird in Teamwork der komplette Prozess einer Filmentstehung gelernt. 

Henning Wötzel-Herber | hwh@abc-huell.de | 0151-5857169585

Hate Speech begegnen

Ein- oder mehrtägige Workshops zum Thema Hate Speech: Was ist das und was kann man konkret dagegen tun, vor allem in Sozialen Netzwerken? Die Workshops setzen auf die Sensibilisierung und Stärkung junger Menschen, um sie zu einem Umgang mit Hass, Rassismus und Diskriminierung zu befähigen. Nach einer Einführung in das Thema „Hate Speech“ wechseln sich praktische Übungen und Gruppenarbeit ab. Die Teilnehmenden sollen dazu in die Lage versetzt werden, eine begründete Haltung zu entwickeln, die sich positiv auf Menschenrechte und Gleichwertigkeit bezieht. Wir möchten es ihnen damit erleichtern, sich an der demokratischen Debatte zu beteiligen und so eine positive Veränderung ihrer digitalen und analogen Lebenswirklichkeit zu bewerkstelligen. Die Workshops werden von einem von der Amadeu-Antonio-Stiftung geschulten pädagogischen Team begleitet und werden mit dem Material der Stiftung durchgeführt. 

Birte Frische |  bf@abc-huell.de | 0151-20 187 528 

Neben unseren Workshopangeboten sind wir gerne bereit, mit Ihnen zusammen ein individuelles Angebot zu konzipieren. 

Regelmäßig arbeiten wir u.a. zu: Alltagsrassismus, Gewaltprävention, Geschlechterstereotypen, Diskriminierung, Teambuilding, Körperbilder, Kommunikation in Medien. Wir bearbeiteten politisch/gesellschaftliche Themen neben Bewegung und Film auch über die kooperative Erstellung von Medienformaten wie  z.B. Foto, Social Media Storytelling, Audio- und Internetprojekten. Dadurch wollen wir neue Perspektiven auf mediale Partizipation erarbeiten, publizieren und öffentlich diskutieren.

Beispiele aus erfolgreichen, vergangenen Projekten:

Neben den hier vorgestellten Konzepten können wir gerne auch flexibel auf Ihre Wünsche eingehen und gemeinsam neue Ideen entwickeln. Setzten Sie sich dazu mit uns in Verbindung: